Audi 90

Das Automodell Audi 90 wurde zwischen 1966 bis 1991 in drei Modellvarianten gebaut. Es besetzte das Segment zwischen dem Audi 80 und dem größeren Audi 100 und konkurrierte mit dem 3er BMW und dem Mercedes 190.

 

Ausstattung und Design

Ab 1966 wurde der Audi 90 als Luxusvariante das Audi F103 angeboten. Dieser seit 1965 gebaute Audi war der erste Wagen unter dem Namen Audi, den die nach dem Krieg wiedergegründete Firma herausbrachte. Der Audi 90 war gegenüber dem F103 optisch und in der Ausstattung aufgewertet worden. Ab 1984 stellte der Audi 90 die Luxusvariante des Audi 80 dar. Für seine Produktion wurden viele Karosserieteile des Audi Coupé GT verwendet, die die Ausstattung ging weit über die des Audi 80 hinaus. Dazu gehörten Thermoplast-Stoßstangen mit eingepassten Blinkern und Nirosta-Zierleisten, Breitband- und Nebelscheinwerfer und eine an den A200 angelehnte Mittelblende am Heck. Weitere Neuheiten waren das ABS, elektrische Fensterheber, Klima, Tempomat und eine Scheinwerferreinigungsanlage. Die Frontpartie wurde 1985 nochmals verändert. Stoßfänger und Außenspiegel wurden in Wagenfarbe lackiert, die Blinker wurden in die Stoßfänger integriert, die Leuchten verändert und die Innenausstattung noch hochwertiger.

 

Motoren und Technik

Motorisiert war der A90 mit Fünfzylindern, einen Vierzylinder-Diesel mit 51 Kw (70 PS) gab es auch. Ab 1985 führte Audi bei A90 den geregelten Katalysator ein, Das seit 1987 angebotene Modell B3 89Q war mit 2,0- bis 2,3-Liter-Benzinern (bis 125 kW = 170 PS) und 1,6-l-Dieselmotoren (59 kW = 80 PS) ausgestattet. Ab 1988 wurde im Quattro 20V, dem Allrader, der erste Vierventilmotor von Audi in Großserie eingebaut, der mit 2,3 Litern 100 kW (136 PS) leistete. In der stärksten Version erreichte der Audi 220 km/h Spitzengeschwindigkeit. Ab dem Jahr 1991 beendete man die Baureihe, von diesem Zeitpunkt an übernahm der A80 die Rolle in der gehobenen Mittelklasse. Die beiden Modelle hatten sich nicht grundlegend unterschieden, sondern waren dem seit den 1960er Jahren eingeführten Audi-Prinzip der Diversifizierung durch verschiedene Modellbezeichnungen und leichte Modifikationen gefolgt, das zu Beginn der 1990er Jahre aufgegeben wurde.

Aktuelle Nachrichten

Neuer Audi TT

Erstellt von Sven Holzhauer am 14. Juli 2014, 12:11 Uhr

Ab dem 10. Juli kann man den neuen Audi TT bestellen. Die Preise für das Coupé starten bei 35.000 Euro. Der TTS kostet ab 49.000 Euro. Das TT Basismodell treibt ein 2.0 TFSI-Motor mit 230 PS und einem Drehmoment von 370 Nm. Dieses soll den TT in 6 Sekunden auf Landstraßentempo beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit […]

weiterlesen »

E-Lader hilft gegen Turboloch

Erstellt von Sven Holzhauer am 30. Mai 2014, 9:52 Uhr

Zum 25 jährigen Jubiläum des TDI-Motors entwickelte Audi ein ganz besonderes TDI-Modell. Anhand des Audi RS5 TDI Concept, welches aus den Händen der Quattro GmbH entstand, präsentiert Audi die Zukunft des Power-Diesels. Die Basis stellt dabei das Audi RS5 Coupé. Für den Turbodiesel musste der 4,2 Liter große V8-Benzinmotor dem RS5 entnommen werden. Eingebaut wurde […]

weiterlesen »

Audi S8 mit 640 PS

Erstellt von Sven Holzhauer am 15. Mai 2014, 15:40 Uhr

Kaum hat Audi seinem S8 einer Modellpflege unterzogen, schon kommt der Audi-Tuner Abt und verpasst der schnellen Oberklasselimousine ein starkes Leistungstuning Audi überarbeitete seinen S8 mit einem dezenten Facelift, da zieht Abt schon nach und tunt den S8 auf 640 PS. Beim Antrieb modifizierte Abt das Motormanagement des V8 Biturbo und hebt dadurch die Leistung […]

weiterlesen »

Audi 90 Neu- und Gebrauchtwagen Angebote

Erfahrungsberichte von Besuchern zu Audi 90

Durchschnittliche Bewertung:
(5 von 5 Sternen | 1 Bewertungen)
 
 
Leider ist mein Audi vor ca. 2 Monaten kaputt gegangen,...

Leider ist mein Audi vor ca. 2 Monaten kaputt gegangen, allerdings bin ich trotzdem sehr zufrieden mit dem Auto gewesen. Ich wollte schon vor langer Zeit einen neues Auto kaufen, allerdings hat mein A90 einfach nicht aufgegeben. Das Auto ist bis zum Schluss zuverlässig gefahren und jetzt kommt ein neueres Modell in meinen Vorgarten.

5 von 5 Sternen
 
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen