Audi A3

Der Audi A3 bedient innerhalb der Audi-Palette die Kompaktklasse, er war das erste Fahrzeug, mit dem der Hersteller in dieser Fahrzeugkategorie Modelle anbot. Er wurde erstmals 1996 produziert und basiert technisch auf derselben Plattform wie der Škoda Octavia, der Seat Leon oder der VW Golf.

 

Ausstattungen und Modellpflege

Es gibt den Audi A3 als Modell Attraction, das die Basis darstellte und über ein Vier-Speichen-Lenkrad verfügte, 15-Zoll-Alufelgen im Zehn-Loch-Design und normale Sitze in Fabula-Stoff, des Weiteren als Modell Ambition, einer sportlicheren Variante mit Drei-Speichen-Lederlenkrad, serienmäßiger Tieferlegung, Alu-Gussrädern und Sportsitzen, der Version Ambiente als Komfort-Variante mit Vier-Speichen-Lederlenkrad und Leder-Schaltknauf, die Felgen im Elf-Speichen-Design, sowie der S line, einer sportlichen Variante in gehobener Ausstattung. Seit 2003 wird der Audi A3 als Audi A3 8P produziert, er wurde kräftiger im Design und ist mit den FSI- und TFSI-Motoren stärker als sein Vorgänger (bis maximal 195 kW = 265 PS). Er ist wie sein Vorgänger als Drei- und Fünftürer erhältlich, die Modellbezeichnungen lauten 8P und 8PA. Die letzte, fünftürige Variante wird als A3 Sportback verkauft, die Heckleuchten sind verändert, die Karosserie ist 72 mm länger als beim 3-türigen 8P. Das A3 Cabrio ist bis zu 200 PS motorisiert.

 

Technik und Motoren

Der Audi A3 ist serienmäßig mit Frontantrieb ausgestattet, der permanente Allradantrieb kann im Quattro zusätzlich bestellt werden (mit Haldex-Kupplung). Im S3 ist der Allrad serienmäßig enthalten. Die Motorisierung reicht bei Benzinern des A3 von 1,6-l-Motoren mit 74 kW bis 1,8 Liter-Turbomotoren beim S3 mit 165 kW. Die Dieselfahrzeuge des A3 sind mit 1,9 Litern (66 kW) bis 96 kW motorisiert. Hierbei änderte sich nicht der Hubraum, sondern es wurden statt der TDI-VEP-Motoren (mit Verteilerspritzpumpe, 66 kW) die TDI-PD-Motoren (Pumpe-Düse-System, bis 96 kW) eingesetzt. Im Jahr 2007 wurde der 1,9 TDI e eingeführt. Hierbei wurde vor allem die Getriebetechnik angepasst, die Gänge wurden länger übersetzt, die Motorelektronik verändert und aerodynamische Maßnahmen vorgenommen. Es wurde seither ein serienmäßiges Sportfahrwerk angeboten, welches wesentlich geringeren Luftwiderstand aufwies. Zusätzlich mit Leichtlauffelgen wurde dadurch der Verbrauch auf 4,5 l/100 km gesenkt, der CO2-Aussstoß auf 119 g/km. Auch die Motorhaube, Kotflügel und Singleframe-Grill wurden nochmals aerodynamischer gestaltet.

Der Audi A3 im Test
Aktuelle Nachrichten

Neuer Audi TT

Erstellt von Sven Holzhauer am 14. Juli 2014, 12:11 Uhr

Ab dem 10. Juli kann man den neuen Audi TT bestellen. Die Preise für das Coupé starten bei 35.000 Euro. Der TTS kostet ab 49.000 Euro. Das TT Basismodell treibt ein 2.0 TFSI-Motor mit 230 PS und einem Drehmoment von 370 Nm. Dieses soll den TT in 6 Sekunden auf Landstraßentempo beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit […]

weiterlesen »

E-Lader hilft gegen Turboloch

Erstellt von Sven Holzhauer am 30. Mai 2014, 9:52 Uhr

Zum 25 jährigen Jubiläum des TDI-Motors entwickelte Audi ein ganz besonderes TDI-Modell. Anhand des Audi RS5 TDI Concept, welches aus den Händen der Quattro GmbH entstand, präsentiert Audi die Zukunft des Power-Diesels. Die Basis stellt dabei das Audi RS5 Coupé. Für den Turbodiesel musste der 4,2 Liter große V8-Benzinmotor dem RS5 entnommen werden. Eingebaut wurde […]

weiterlesen »

Audi S8 mit 640 PS

Erstellt von Sven Holzhauer am 15. Mai 2014, 15:40 Uhr

Kaum hat Audi seinem S8 einer Modellpflege unterzogen, schon kommt der Audi-Tuner Abt und verpasst der schnellen Oberklasselimousine ein starkes Leistungstuning Audi überarbeitete seinen S8 mit einem dezenten Facelift, da zieht Abt schon nach und tunt den S8 auf 640 PS. Beim Antrieb modifizierte Abt das Motormanagement des V8 Biturbo und hebt dadurch die Leistung […]

weiterlesen »

Audi A3 Neu- und Gebrauchtwagen Angebote

Erfahrungsberichte von Besuchern zu Audi A3

Durchschnittliche Bewertung:
(5 von 5 Sternen | 1 Bewertungen)
 
 
Mit meinem Audi A3 bin ich sehr zufrieden. Seit ca. 2 J...

Mit meinem Audi A3 bin ich sehr zufrieden. Seit ca. 2 Jahren fahre ich das Auto und hatte noch nie Probleme.

5 von 5 Sternen
 
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen