Audi A5

Die Audi AG brachte 2007 als Antwort auf Mercedes CLK und BMW 3er den Audi A5 auf den Markt. Noch im selben Modelljahr wurde er ergänzend als S5 vorgestellt. Im überarbeiteten Modell von 2009 erschienen die A5 zusätzlich als Cabrio mit Stoffverdeck und als Sportback mit gefälligem Fließheck. Als Plattform wurde der Baukasten des damals ebenfalls neuen A4 verwendet. Der A5 ist in privater Hand eher wenig zu finden, er ist ein beliebtes Geschäftsfahrzeug.

 

Ausstattung und Design

Für ein Coupé bietet der A5 im Fond ausreichende Platzverhältnisse und hält einen großzügigen Kofferraum bereit. Sein unverwechselbares vom Singleframe-Rahmen dominiertes Gesicht macht ihn unverkennbar zu einem Audi. Mit dem Facelift 2009 erhielt er ein geschwungenes LED-Tagfahrlicht in Kombination mit Xenonscheinwerfern. Das Fahrzeug besitzt wie viele Coupés Überholprestige und gilt als luxuriös. Im Inneren herrscht die gewohnte hochwertige Perfektion der Verarbeitung und Materialien. Typisch für die Ingolstädter ist die große Palette an exklusiven Sonderausstattungen. Elektronische Unterstützung durch innovative Fahrerassistenzsysteme bis hin zum Fernsehempfang und Internetzugang sind verfügbare Extras. Der Audi A5 erhebt den Anspruch auf Sportlichkeit und ist mit einer entsprechenden Motorenauswahl bestückt. Die Kundschaft schätzt vor allem die starken Dieselmotoren.

 

Motoren und Technik

Im A5 werkeln bekannte Motoren aus der Palette der Auditriebwerke. Basis ist der 1,8 Liter TFSI, der im Rahmen der Modellpflege von 160 auf 170 PS angehoben wurde. Dem 2,0 Liter TFSI wurde eine ähnlich Kur von 180 auf 211 PS gegönnt. Mit 6 Zylindern und 3,0 Litern Hubraum leistet der A5 272 PS. Der 3,2 Liter große und 265 PS starke 6-Zylinder ist seit 2011 nicht mehr im Programm. Im S5 sind Leistungen von 333 PS aus 6 Zylindern oder 354 PS aus 8 Zylindern erhältlich. Mit diesem 4193 ccm großen Motor ist eine Variante als RS5 erhältlich, die 450 PS auf die Straße bringt. Die Dieselvarianten bringen als Common Rail Motoren zwischen 143 und 177 PS bei den 2,9 Litermotoren und in den 2,7 und 3,0 Liter Dieseln 190 bis 245 PS Leistung. Auf Wunsch sind für den Audi A5 Allradantrieb und S-Tronic oder Multitronic anstatt eines 6-Gang Schaltgetriebes erhältlich.

Der Audi A5 im Test
Aktuelle Nachrichten

Neuer Audi TT

Erstellt von Sven Holzhauer am 14. Juli 2014, 12:11 Uhr

Ab dem 10. Juli kann man den neuen Audi TT bestellen. Die Preise für das Coupé starten bei 35.000 Euro. Der TTS kostet ab 49.000 Euro. Das TT Basismodell treibt ein 2.0 TFSI-Motor mit 230 PS und einem Drehmoment von 370 Nm. Dieses soll den TT in 6 Sekunden auf Landstraßentempo beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit […]

weiterlesen »

E-Lader hilft gegen Turboloch

Erstellt von Sven Holzhauer am 30. Mai 2014, 9:52 Uhr

Zum 25 jährigen Jubiläum des TDI-Motors entwickelte Audi ein ganz besonderes TDI-Modell. Anhand des Audi RS5 TDI Concept, welches aus den Händen der Quattro GmbH entstand, präsentiert Audi die Zukunft des Power-Diesels. Die Basis stellt dabei das Audi RS5 Coupé. Für den Turbodiesel musste der 4,2 Liter große V8-Benzinmotor dem RS5 entnommen werden. Eingebaut wurde […]

weiterlesen »

Audi S8 mit 640 PS

Erstellt von Sven Holzhauer am 15. Mai 2014, 15:40 Uhr

Kaum hat Audi seinem S8 einer Modellpflege unterzogen, schon kommt der Audi-Tuner Abt und verpasst der schnellen Oberklasselimousine ein starkes Leistungstuning Audi überarbeitete seinen S8 mit einem dezenten Facelift, da zieht Abt schon nach und tunt den S8 auf 640 PS. Beim Antrieb modifizierte Abt das Motormanagement des V8 Biturbo und hebt dadurch die Leistung […]

weiterlesen »

Audi A5 Neu- und Gebrauchtwagen Angebote
  
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen