Audi A6

Das Automobil Audi A6 repräsentiert die obere Mittelklasse des Herstellers Audi und ist der Nachfolger des bis 1994 gebauten Audi 100. Er ist als viertürige Limousine und als fünftüriger Kombi Avant erhältlich, die Sportvariante ist der S6.

 

Ausstattung und Design

Der A6 ist serienmäßig mit Lederlenkrad ausgestattet, die Farbe ist frei wählbar. Das Lenkrad ist mulitfunktionell, es können MMI, Radio, Fahrerinformationssystem, Audioquellen, Telefon und Navigation bedient werden, die Bedienfelder erscheinen in Alu-Optik. Der Innenraum ist sportlich-luxuriös gestaltet, Sportsitze sind wahlweise in Leder oder Stoff Sprint/Leder erhältlich und mit elektrischen Lendenwirbelstützen versehen. Das Exterieur weist platinumgraue Diffusoreinsätze, seitliche Kühlergitter und markant designte Seitenschweller auf. Die Räder sind Aluminium-Guss im 5-Doppelspeichen-Design. Zur Ausstattung gehört das Multi-Media-Interface, mit dem alle Medien bedient werden können, wobei die Benutzerfreundlichkeit durch weniger Tasten erhöht wurde. Die Tasten sind nach ihrer Funktion angeordnet, Hardkeys wie für Navigation und Telefon liegen zentral am Dreh-Drück-Steller, damit sie der Fahrer intuitiv bedienen kann. Optional ist es möglich, auf dem MMI-Touch mit einem Finger zu schreiben, das System erkennt Zahlen und Buchstaben. Damit können Navigation und Telefon genutzt werden. Im MMI-Display gibt es eine Karusseldarstellung, die den Überblick erleichtert. Das Farbdisplay kann im Armaturenbrett versenkt werden, wenn es nicht benötigt wird.

 

Technik und Motoren

Der A6 ist mit Benzinmotoren zwischen 2,8 – 3,0 Liter motorisiert (FSI quattro und TFSI quattro, 150 – 220 kW) oder mit Dieselmotoren zwischen 2,0-3,0 Liter (TDI und TDI quattro, 130 – 180 kW). Die Plattform basiert auf dem Längsbaukasten von Audi, Kupplung und Differenzial wurden getauscht, dadurch konnte die Vorderachse nach vorn versetzt werden. Durch die Verwendung von Aluminium ist das Auto leichter geworden als sein Vorgänger. Es verfügt serienmäßig über Start-Stopp-Automatik, aktives Thermomanagement und Bremsenergierückgewinnung, der Verbrauch ist dadurch gegenüber vergleichbaren Motoren um rund 20 Prozent gesunken. Dieses Rekuperations-System funktioniert in kraftstoffbetriebenen Fahrzeugen, indem im Brems- oder Schubbetrieb (bergab) die Lichtmaschinenspannung angehoben wird. Damit wird der Ladevorgang beschleunigt, im Normalbetrieb kann der Generator ganz abgeschaltet werden, was Kraftstoff spart. Die Geschwindigkeit wird bei 250 km/h abgeregelt, die Beschleunigung von 0 – 100 km/h erfolgt bei den stärkeren Motorisierungen in 5,4 Sekunden.

Der Audi A6 im Test
Aktuelle Nachrichten

Neuer Audi TT

Erstellt von Sven Holzhauer am 14. Juli 2014, 12:11 Uhr

Ab dem 10. Juli kann man den neuen Audi TT bestellen. Die Preise für das Coupé starten bei 35.000 Euro. Der TTS kostet ab 49.000 Euro. Das TT Basismodell treibt ein 2.0 TFSI-Motor mit 230 PS und einem Drehmoment von 370 Nm. Dieses soll den TT in 6 Sekunden auf Landstraßentempo beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit […]

weiterlesen »

E-Lader hilft gegen Turboloch

Erstellt von Sven Holzhauer am 30. Mai 2014, 9:52 Uhr

Zum 25 jährigen Jubiläum des TDI-Motors entwickelte Audi ein ganz besonderes TDI-Modell. Anhand des Audi RS5 TDI Concept, welches aus den Händen der Quattro GmbH entstand, präsentiert Audi die Zukunft des Power-Diesels. Die Basis stellt dabei das Audi RS5 Coupé. Für den Turbodiesel musste der 4,2 Liter große V8-Benzinmotor dem RS5 entnommen werden. Eingebaut wurde […]

weiterlesen »

Audi S8 mit 640 PS

Erstellt von Sven Holzhauer am 15. Mai 2014, 15:40 Uhr

Kaum hat Audi seinem S8 einer Modellpflege unterzogen, schon kommt der Audi-Tuner Abt und verpasst der schnellen Oberklasselimousine ein starkes Leistungstuning Audi überarbeitete seinen S8 mit einem dezenten Facelift, da zieht Abt schon nach und tunt den S8 auf 640 PS. Beim Antrieb modifizierte Abt das Motormanagement des V8 Biturbo und hebt dadurch die Leistung […]

weiterlesen »

Audi A6 Neu- und Gebrauchtwagen Angebote

Erfahrungsberichte von Besuchern zu Audi A6

Durchschnittliche Bewertung:
(5 von 5 Sternen | 2 Bewertungen)
 
 
Mein Mann hat sich jetzt auch einen Audi A6 gekauft. Er...

Mein Mann hat sich jetzt auch einen Audi A6 gekauft. Er ist total begeistert von der Ausstattung und von dem Fahrverhalten, das ich auch schon kurz testen durfte und auch mir gefällt.

5 von 5 Sternen
Mein Firmenwagen ist ein Audi A6 und ich bin mehr als z...

Mein Firmenwagen ist ein Audi A6 und ich bin mehr als zufrieden mit diesem Auto. Der Audi A6 hat die nötigen PS um ohne Probleme auf Autobahnen überholen zu können und fährt auch sonst einfach sehr gut. Eben einfach deutsche Markenqualität!

5 von 5 Sternen
 
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen