Audi TT

Die erste Baureihe des Audi TT wurde von 1998 bis 2006 unter der internen Bezeichnung 8N gebaut. Seit 2006 ist die aktuelle Reihe namens 8J unterwegs. Die Fahrzeuge werden im ungarischen Györ gefertigt und bei Werksabholung wahlweise über Neckarsulm oder Ingolstadt ausgeliefert. Die sehr designorientierten Fahrzeuge haben einen hohen Anteil an Aluminium in der Karosserie. Ein nächstes Facelift wird für 2014 erwartet.

 

Ausstattung und Design

Die ersten Audi TT verursachten durch fehlendes ESP und abruptes Ausbrechen im Grenzbereich einige spektakuläre Unfälle. Audi reagierte schnell und rüstete die Fahrzeuge nach. Die TT lassen sich sehr sportlich fahren, da sie über eine ausgewogene Gewichtsverteilung verfügen. Einige Varianten sind mit Allradantrieb zu haben und bieten eine herausragende Traktion. Ab 211 PS haben alle TT den Allradantrieb serienmäßig verbaut, ansonsten herrscht Frontantrieb. Gebaut werden die Fahrzeuge in 3 Varianten, nämlich dem TT, dem sportlicheren und stärkeren TTS und dem an den Rennsport angelehnten TTRS. Im Inneren herrscht ein eigenständiges Design für Schalter und Bedienelemente in gewohnt hoher Qualität. Edle Ausstattungen mit Leder und Alcantara sind aus einer langen Aufpreisliste zu entnehmen. Die hinteren Sitze sind nur für Personen bis 150 cm Körpergröße zugelassen. Die Kofferraumgröße ist für einen Sportwagen überraschend groß. Der TT ist als Coupé und Cabrio mit Stoffverdeck erhältlich.

 

Motoren und Technik

Die Baureihe des 8N verfügte über Motoren mit 1,8 Liter von 150 bis 240 PS aus 4 Zylindern. Dazu kam ein 6-Zylinder mit einem Hubraum von 3189 ccm und 250 PS. Mit der Version 8J erhielt der Audi TT ab 2006 stark modernisierte Triebwerke von 2,0 Liter Volumen mit 200 PS und den bekannten 3,2 Liter Motor mit 250 PS. 2008 folgte als Einstiegsmotorisierung der 1,8 Liter mit 160 PS sowie ein 2,0 Liter Diesel mit 170 PS und serienmäßigem Allradantrieb. Aktuell leisten die 2,0 TFSI Motoren 211 und 272 PS im TT und TTS. Für den TTRS steht ein 5-Zylinder mit 2,5 Litern Volumen und 340 oder 360 PS zur Auswahl. Der 3,2-Litermotor ist seit 2008 nicht mehr im Programm. Alle TT sind wahlweise mit 6-Ganggetriebe oder einer S-Tronic zu bestellen.

Der Audi TT im Test
Aktuelle Nachrichten

Neuer Audi TT

Erstellt von Sven Holzhauer am 14. Juli 2014, 12:11 Uhr

Ab dem 10. Juli kann man den neuen Audi TT bestellen. Die Preise für das Coupé starten bei 35.000 Euro. Der TTS kostet ab 49.000 Euro. Das TT Basismodell treibt ein 2.0 TFSI-Motor mit 230 PS und einem Drehmoment von 370 Nm. Dieses soll den TT in 6 Sekunden auf Landstraßentempo beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit […]

weiterlesen »

E-Lader hilft gegen Turboloch

Erstellt von Sven Holzhauer am 30. Mai 2014, 9:52 Uhr

Zum 25 jährigen Jubiläum des TDI-Motors entwickelte Audi ein ganz besonderes TDI-Modell. Anhand des Audi RS5 TDI Concept, welches aus den Händen der Quattro GmbH entstand, präsentiert Audi die Zukunft des Power-Diesels. Die Basis stellt dabei das Audi RS5 Coupé. Für den Turbodiesel musste der 4,2 Liter große V8-Benzinmotor dem RS5 entnommen werden. Eingebaut wurde […]

weiterlesen »

Audi S8 mit 640 PS

Erstellt von Sven Holzhauer am 15. Mai 2014, 15:40 Uhr

Kaum hat Audi seinem S8 einer Modellpflege unterzogen, schon kommt der Audi-Tuner Abt und verpasst der schnellen Oberklasselimousine ein starkes Leistungstuning Audi überarbeitete seinen S8 mit einem dezenten Facelift, da zieht Abt schon nach und tunt den S8 auf 640 PS. Beim Antrieb modifizierte Abt das Motormanagement des V8 Biturbo und hebt dadurch die Leistung […]

weiterlesen »

Audi TT Neu- und Gebrauchtwagen Angebote
  
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen