Chevrolet Orlando

Der Chevrolet Orlando ist ein Kompaktvan. Mit seiner Größe ist er ein idealer Familienwagen und dabei nicht ganz so wuchtig wie ein echter Van. Der Orlando wurde von Chevrolet konzipiert und wird von General Motors produziert. In Deutschland ist das Modell erst seit dem Frühjahr 2011 auf dem Markt. Bereits im Herbst des Vorjahres wurde der Chevrolet Orlando auf dem Pariser Autosalon als Nachfolgemodell des Chevrolet Rezzo präsentiert.

 

Ausstattung und Design

Der Chevrolet Orlando bietet sieben Sitze und ist damit ein echtes Familienauto – hier haben neben Kind und Kegel auch noch Hund und Katze Platz. Chevrolet orientierte sich beim Orlando nicht bei dem vorherrschenden Van-Design, stattdessen ist das Modell mit einer eleganteren und nicht so wuchtigen Silhouette ausgestattet. Allerdings besitzt der Chevrolet Orlando mit dem zweigeteilten Kühlergrill die typische Formensprache des US-Autokonzerns. Die voluminös geformten Radkästen betonen die sportliche Note des Fahrzeugs, die durch die geschwungene Dachlinie unterstrichen wird. Der Innenraum des Orlandos bietet das typische Chevrolet-Design, was sich beispielsweise in der blauen Hintergrundbeleuchtung der Mittelkonsoloe oder in dem „Dual-Cockpit“ zeigt. Die drei ansteigenden Sitzreihen machen den Wagen für viele Passagiere besonders attraktiv. Der großzügige Laderaum bietet reichlich Ablagemöglichkeiten. Weiteren Stauraum findet man in den großen Fächern der Mittelkonsole. Die erhöhten Sitzreihen bieten eine freie Sicht aus den Seitenfenstern. Der Chevrolet Orlando wird in drei unterschiedlichen Ausstattungsvarianten angeboten, serienmäßig verfügen jedoch alle Modelle über sechs Airbags, eine Klimaanlage und die Stabilitätskontrolle ESC. Außerdem ist das Modell mit einem Antiblockiersystem, einem höhenverstellbaren Fahrersitz und einem Radio-, CD-Player und MP3-Anschluss ausgestattet.

 

Motoren und Technik

Bei dem Chevrolet Orlando kann man zwischen drei verschiedenen Motoren wählen. Neben einem 2,0 Liter Dieselmotor mit 163 PS und einem 131 PS-Dieselmotor wird das Modell auch mit einem Benzinmotor mit 1,7 Litern und 141 PS angeboten. Der Chevrolet Orlando mit Benzinmotor ist mit einem 5-Gang Getriebe ausgerüstet. Der 2,0 Dieselmotor – Orlando verfügt wahlweise über ein Automatik- oder ein 6-Gang Getriebe. Die Motoren sind auf hohe Leistungen, einen möglichst geringen Kraftstoffverbrauch und eine hohe Umweltverträglichkeit ausgerichtet. Das elektronische Stabilitätssystem ist für eine perfekte Traktionskontrolle zuständig, so wird das Ausbrechen des Chevrolet Orlandos auch in schwierigen Situationen verhindert.

Der Chevrolet Orlando im Test
Chevrolet Orlando Neu- und Gebrauchtwagen Angebote
  
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen