Letzte Bewertungen
Fiat New PandaGottfried2013-09-08 18:13:34Mein Panda ist jetzt ein knappes dreiviertel Jahr alt. ...Bewertung:
Alfa RomeoDaniel t.2013-02-12 10:06:01die Marke ALfa-Romeo ist mir sehr am Herzen gewachsen i...Bewertung:
PorscheSimon2013-02-12 10:01:18habe mir vor einen jahr einen Porsche Caymen gekauft. ...Bewertung:

Jaguar XF

Der Jaguar XF gehört mit seiner äußeren und inneren Ausstattung und seiner Leistungsfähigkeit zur oberen Mittelklasse. Das Modell vereint Fahrverhalten und Design einer Luxuslimousine mit der Leistung eines dynamischen Sportwagens. Der XF ist das Nachfolgemodell des S-Type von Jaguar, die Ablösung wurde im September 2007 auf der IAA in Frankfurt gefeiert. Bereits drei Jahre später wurde das Modell erneuert und in seiner äußeren Form dem Jaguar XJ angenähert. Für 2012 ist eine Kombiversion geplant.

 

Ausstattung und Design

Das Design des Jaguars XF ist durch Formen geprägt, die an ein Coupé erinnern. Damit hebt sich der XF deutlich von seinem Vorgängermodell S-Type ab, der durch einen stark traditionellen, ja altmodischen Stil geprägt war. Der Jaguar XF wird in drei unterschiedlichen Varianten angeboten: Neben dem SV8 ist der Luxury und der Premium Luxury auf dem Markt. Die äußere Gestaltung des XFs ist durch die fließenden, coupéartigen Formen beeinflusst. Fließende Linien und ein markantes Front-Design verleihen dem Modell eine elegante Note. Diese Wirkung wird durch den schön gestalteten Kühlergrill und die neu geformte Motorhaube noch verstärkt. Die aktuelle Generation des Fahrzeugs ist mit schlankeren Scheinwerfern ausgestattet, die dem XF einen modernen Look verleihen. In die Heckleuchten sind LED-Leuchten integriert worden, so erhält der Wagen während der Dunkelheit eine einzigartige Note. Der schwarze Kühlergrill ist in Gitteroptik gehalten und hebt die Eleganz dieses Jaguars hervor. Das elegante Design wird mit Seitenschwellern, Heckschürze, vierflutigen Abgasendrohren und Heckklappen-Spoiler konsequent unterstrichen.

 

Motoren und Technik

Der Jaguar XF ist entweder mit einem Dieselmotor, einem Bezin- oder einem Kompressormotor erhältlich. Das aktuelle Modell kann mit einem 2,2-Liter 14 Diesel (Leistung: 140 KW) oder einem 3,0 Liter V6 Dieselmotor mit einer Leistung von 202 KW erworben werden. Bei dem 3,0 Liter Dieselmotor handelt es sich einen besonders leistungsstarken Diesel, dessen Turboaufladung für einen geringen Kraftstoffverbrauch sorgt. Der 5,0 Liter Benzinmotor des Jaguars XF ist ein Saugmotor, der durch seine Ventilhubumschaltung und die variable Nockenwellensteuerung überzeugt. Dieser Motor sorgt für eine optimale Effizienz bei allen Geschwindigkeiten, selbst bei geringem Tempo verfügt er über ein starkes Drehmoment. Durch die modernste Form der Direkteinspritzung des Kraftstoff-Luft-Gemisches wird eine sparsame Verbrennung erreicht.

Der Jaguar XF im Test
Jaguar XF Neu- und Gebrauchtwagen Angebote
  
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen