Letzte Bewertungen
Fiat New PandaGottfried2013-09-08 18:13:34Mein Panda ist jetzt ein knappes dreiviertel Jahr alt. ...Bewertung:
Alfa RomeoDaniel t.2013-02-12 10:06:01die Marke ALfa-Romeo ist mir sehr am Herzen gewachsen i...Bewertung:
PorscheSimon2013-02-12 10:01:18habe mir vor einen jahr einen Porsche Caymen gekauft. ...Bewertung:

Lexus LS

Mit dem LS 460 mischt der japanische Automobilhersteller Lexus spürbar im Segment der Luxusklasse mit. Eine ausgeklügelte Technik sowie ein unverkennbares Design sollen vor allem der Konkurrenz aus Deutschland das Fürchten lehren. Momentan gilt der Lexus GS hierzulande jedoch noch als ein wahrer Exot.

 

Ausstattung und Design

Der Lexus GS tritt relativ konventionell in Erscheinung. Die Karosserie der Limousine wirkt dennoch relativ ausgeglichen und repräsentiert ein Höchstmaß an Würde. Der positive Eindruck des Exterieurs setzt sich bei der Verarbeitung im Innenraum fort. So wartet der Lexus LS bereits ab Werk mit diversen Applikationen aus Echtholz sowie Sitzen aus Leder auf. Mit seinen zahlreichen Bedienelementen sowie dem großen Bildschirm gleicht das Cockpit des Lexus LS dem Führerstand eines Zuges. Der Bildschirm verfügt über eine intuitive Touchscreen-Funktion und versorgt den Fahrer während der Fahrt mit allen wichtigen Informationen. In Bezug auf den Fahrkomfort kommt die japanische Kunst des Ausgleichs zur Anwendung. Komfortabel abgestimmt aber dennoch nicht zu weich eingestellt lässt sich der Lexus LS vor allem im Sportmodus dynamisch durch jede noch so enge Kurve steuern. Bei riskanten Manövern trägt ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem dazu bei das der Lexus LS in der Spur bleibt. Droht beispielsweise eine Drehung entsendet der Bordcomputer einen Impuls an das Fahrwerk sowie die Lenkung.

 

Motoren und Technik

Für Kenner des Automobilbaus stellt der V8-Motor des Lexus LS 460 ein wahres Meisterstück der Ingenieurskunst dar. Das 4,6 Liter große Aggregat stellt dem Fahrer der 2,0 Tonnen schweren Limousine eine maximale Leistung von sage und schreibe 380 PS zur Verfügung. Durch eine Reduzierung der vorhandenen Differenzen bei der Luftzufuhr war es den Entwicklern möglich, ein Höchstmaß an Laufruhe zu erreichen. Darüber hinaus verfügt der Lexus LS 460 über eine Automatik mit acht Stufen, welche unter anderem eine Beschleunigung von 0 auf Tempo 100 in nur 5,7 Sekunden ermöglicht. Ein moderater Verbrauch von durchschnittlich 7,9 Litern soll maßgeblich dazu bei tragen das sich der Lexus LS 460 vor allem in Europa einer wachsenden Beliebtheit erfreut. Mit einem durchschnittlichen Verbrauch von bis zu 16,5 Litern im Stadtverkehr könnte dieses Ziel jedoch in weite Ferne rücken.

Der Lexus LS im Test
Lexus LS 600 Neu- und Gebrauchtwagen Angebote

Erfahrungsberichte von Besuchern zu Lexus LS

Durchschnittliche Bewertung:
(4 von 5 Sternen | 1 Bewertungen)
 
 
Wer eine wunderschöne Limosine haben möchte, die nich...

Wer eine wunderschöne Limosine haben möchte, die nicht nur Ihr Geld wert sein soll sondern zudem noch relativ selten auf deutschen Straßen unterwegs ist, sollte zum Lexus LS greifen, denn nur wenige Menschen schätzen diese Autos hier.

4 von 5 Sternen
 
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen