Letzte Bewertungen
Fiat New PandaGottfried2013-09-08 18:13:34Mein Panda ist jetzt ein knappes dreiviertel Jahr alt. ...Bewertung:
Alfa RomeoDaniel t.2013-02-12 10:06:01die Marke ALfa-Romeo ist mir sehr am Herzen gewachsen i...Bewertung:
PorscheSimon2013-02-12 10:01:18habe mir vor einen jahr einen Porsche Caymen gekauft. ...Bewertung:

Lotus Elise

1995 wurde der Lotus Elise zum ersten Mal der Öffentlichkeit auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main präsentiert. Das Konzept des kleinen Sportwagens war außergewöhnlich, auf Komfort jeglicher Art wurde verzichtet und er war nur mit einem kleinen Mittelmotor ausgestattet, doch zusammen mit der hervorragenden Leichtbauweise ergaben sich sehr gute Fahrleistungen. Der erste Serienwagen war der Lotus Elise s1, der ab 1996 verkauft wurde. Er entwickelte sich schnell zum Verkaufsschlager.
 

Ausstattung und Design

Die seit 2010 erhältliche neue Generation des Lotus Elise bringt nur 785 kg auf die Waage. Mit einer selbstverständlichen Ausstattung wie einer Klimaanlage kann man bei Lotus Elise lange suchen, vor allem bei den älteren Generationen. Bei der Ausstattung wurde gut gespart, auf Ledersitze kann man aber trotzdem nicht verzichtet, auch Leichtmetallfelgen sind vorhanden und eine Zentralverriegelung. Immerhin hat der Lotus Elise einen Kofferraum, der nur etwa 112 Liter fasst. Aber der Elise ist nicht nur ein Leichtgewicht, sondern auch nur ein kleiner Flitzer und Komfort wird damit nicht groß geschrieben. So mancher der einsteigen möchte, ob jung oder alt, muss sich auf eine einige Unbequemlichkeiten gefasst machen, bevor er oder sie in dem Wagen sitzt.

Der Spaßfaktor ist, trotz kaum vorhandenen Komfort jedoch mehr als ausreichend vorhanden. Der Lotus Elise hat ein exotisches Äußeres und fällt ziemlich schnell im alltäglichen Verkehr auf. Dies wird nicht nur durch sein Äußeres, sondern auch durch seine Größe verursacht. Die Front wirkt leicht aggressiv und wie von einem anderen Stern, mit ihren schrägen und länglichen Frontscheinwerfer. Die Scheinwerfer im Heck sind dagegen Rund. Während die Schnauze sich nach unten neigt, wird das Heck hochgezogen. Innen wirkt alles eher spartanisch. Die Anzeigen hinter dem Lenkrad sind genauso rund wie dieses. Auch die Lüftungsausgänge sind rund gehalten.
 

Motoren und Technik

Von 0 auf 100 Km/H kommt der Lotus Elise nur in 5,2 Sekunden. Bestückt ist der Elise S mit einem Reihen-Vierzylindermotor mit 1,6 Liter Hubraum der eine Leistung von 136 Pferdestärken aufweist. Die Lotus Elise R Variante ist noch sportlicher mit 192 PS, die Höchstgeschwindigkeit liegt dabei über 200 Km/H. Der kleine Sportwagen besitzt einen Hinterradantrieb und eine 6-Gang Schaltung. Der Drehmoment liegt bei 160 Nm, bei 4400 Umdrehungen in der Minute.

Der Lotus Elise im Test
Lotus Elise Neu- und Gebrauchtwagen Angebote
  
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen