Letzte Bewertungen
Fiat New PandaGottfried2013-09-08 18:13:34Mein Panda ist jetzt ein knappes dreiviertel Jahr alt. ...Bewertung:
Alfa RomeoDaniel t.2013-02-12 10:06:01die Marke ALfa-Romeo ist mir sehr am Herzen gewachsen i...Bewertung:
PorscheSimon2013-02-12 10:01:18habe mir vor einen jahr einen Porsche Caymen gekauft. ...Bewertung:

Mazda 6

Das Automodell Mazda6 der Mittelklasse wird von dem japanischen Hersteller Mazda produziert und wurde im Jahr 2001 erstmals in Tokio präsentiert. Dort wird das Auto unter der Bezeichnung Atenza vertrieben.

 

Ausstattung und Design

Der erste Mazda6 von 2002 trägt die Bezeichnung GG für die Stufenhecklimousine mit 4 Türen und die sportliche Schräghecklimusine mit 5 Türen, die Bezeichnung GY steht für den Sport Kombi. Seit 2005 werden sie als GG1 und GY1 bezeichnet. Im Jahr 2005 wurde der Typ GG1 durch Änderungen am Kühlergrill, silberne Applikationen an der Frontschürze und durch eine geänderte Heckschürze modernisiert. Außerdem wurden Rückleuchten und Scheinwerfer überarbeitet, der Innenraum mit neuen Stoffen und Farben retuschiert, Außenlackierungen erneuert, die Leistung der Diesel-Motoren bei weniger Verbrauch erhöht und ein 6-Gang-Schaltgetriebe eingebaut. Als Nächstes wurden im gleichen Jahr Diesel-Modelle mit einem Rußpartikelfilter serienmäßig ausgestattet. 2006 kam auch der Allradantrieb in der Modellversion Mazda6 MPS hinzu. Die neue Generation von Mazda6 wurde erstmals 2007 in Frankfurt präsentiert und trägt die Bezeichnung GH.

Das dynamische Design des Mazda6 zeichnet sich durch die fließende Linien, die Scheinwerferform und die großen Leichtmetallfelgen aus. Der Innenraum verfügt über schwarze Ledersitze mit Stoffelementen und einer Mittelkonsole mit Klavierlack-Applikationen. Die Schalter für die Audio- und Klimaanlage sind mit Verzierungen aus Chrom versehen. Angenehm zu Handhaben sind der Leder-Schaltknauf und das Sport-Leder-Lenkrad.

 

Der Mazda 6 im Test

Motoren und Technik

Bei den Motoren des Mazda6 handelt es sich um Ottomotoren mit einer Leistung von 88 kW bis 125 kW und um Diesel-Motoren mit der Leistung von 92 kW bis 136 kW. Bei Mazda6 wird die bei Mazda2 gestartete Leichtbaustrategie fortgesetzt. Auf Grund dessen lassen sich die Verbrauchswerte um 12 Prozent verringern. Mit einem Benzin-Motor wird ein Verbrauch von 6,8 l/100 km und mit einem Dieselmotor von 5,6 l/100 km ermöglicht. Die MPS-Version wird ebenfalls mit solchen Motoren ausgestattet. Die Modellvariante Exclusive enthält zusätzlich einen Touring-Paket mit einem Spurwechselassistenten.

Mazda 6 Neu- und Gebrauchtwagen Angebote

Erfahrungsberichte von Besuchern zu Mazda 6

Durchschnittliche Bewertung:
(3 von 5 Sternen | 1 Bewertungen)
 
 
Der Mazda 6 wird schon als Mittelklassewagen bezeichnet...

Der Mazda 6 wird schon als Mittelklassewagen bezeichnet, jedoch ist vor allem die Ausstattung und der Komfort (mangelnde Beinfreiheit) nicht so, wie in anderen Wagen der selben Preisklassen anderer Hersteller.

3 von 5 Sternen
 
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen