Mercedes-Benz CLS-Klasse

Die Frage, ob es überhaupt unbedingt viertürige Coupés geben muss, sei dahingestellt. Die deutschen Premiumhersteller Audi, BMW, Porsche und Volkswagen bieten die teuren Flundern der zahlungskräftigen Kundschaft an. Der Vorreiter dieser Fahrzeuggatttung heißt allerdings Mercedes. Bereits seit 2004 liefert Mercedes eine „platte E-Klasse“. Das aktuelle Modell wurde im Januar 2011 vorgestellt. Außer gegen die deutsche Premiumkonkurrenz tritt der CLS auch gegen Exoten wie Jaguar XF und Maserati Quattroporte an; die bieten erstaunlicherweise handfeste praktische Vorteile gegenüber dem Flach-Benz wie beispielsweise größeres Kofferraumvolumen (Jaguar) und bequemerer Zustieg (Maserati).

 

Ausstattung und Design

Selbstverständlich ist der CLS gut ausgestattet, jedoch lange nicht so gut, wie es sein hoher Preis (ab 59.857 Euro) vermuten lässt. Übrigens bekommt man für die knapp 60.000 Euro nur einen Vierzylinder-Dieselmotor (!), der natürlich absolut nicht zum schnittigen und edlen Design passt. Und auch die serienmäßigen 17 Zoll kleinen Leichtmetallfelgen und die mit Stoff bezogenen Sitze wollen nicht so recht zur rasanten Linie passen. Auch der Sechszylinder-Benziner mit 306 PS ist für einen Anschaffungspreis von 64.796 Euro vergleichsweise ärmlich ausgestattet. Erst beim 500-er Achtzylinder wird es interessant: Hier gibt es zusätzlich die standesgemäßen Lederpolster, außerdem Luftfederung und 18 Zoll-Felgen. Interessant ist auch der Preis, zumindest für Mercedes: satte 80.290 Euro. Gegenüber dem CLS 63 AMG (525 PS für 116.204 Euro) bekommt der 500-er allerdings schon fast Schnäppchen-Status.

 

Motoren und Technik

Der so unpassend wirkende Vierzylinder beschämt seine großen Brüder mit einem Normverbrauch von sagenhaften 5,1 Litern. Trotzdem schafft es Mercedes, sogar mit dem AMG (9,9 Liter auf 100 Kilometer) unter zehn Litern zu bleiben. Natürlich nur theoretisch – wer die Leistung nutzt, kommt damit selbstverständlich nicht aus. Ein guter Kompromiss bei der Motorenwahl ist der beliebte 350 CDI, ein Sechszylinder-Diesel mit 265 PS für 63.725 Euro. Der soll mit sechs Litern auskommen, der komfortbetonte 350-er Benziner benötigt allerdings auch nur 0,8 Liter mehr. Grundsätzlich sind alle Motoren mit einem sehr angenehmen Siebengang-Automatikgetriebe gekoppelt. 500-er Benziner und 350-er Diesel lassen sich übrigens auch mit Allradantrieb ordern; der Aufpreis dafür liegt bei etwa 3.000 Euro. Vielleicht verständlich, aber trotzdem seltsam: Der CLS ist grundsätzlich nicht für Anhängerbetrieb vorgesehen.

Der Mercedes CLS im Test
Aktuelle Nachrichten

Daimler und BMW kooperieren bei induktivem Laden

Erstellt von Sven Holzhauer am 10. Juli 2014, 13:40 Uhr

Die Autobauer Daimler und BMW planen eine gemeinsame Kooperation für eine Ladestation für Elektroautos und Plug-in Hybriden. Dies gab man am Dienstag bekannt. Das System besteht aus zwei Komponenten. Die erste ist die Primärspule, welche auf dem Boden der Garage untergebracht ist. Die zweite Komponente ist die Sekundärspule, die sich im Fahrzeugboden befindet. Diese beiden […]

weiterlesen »

Mercedes S 63 AMG Coupé auf New Yorker Automesse

Erstellt von Sven Holzhauer am 20. März 2014, 14:20 Uhr

Mercedes stellt die sportliche Version des neuen S-Klasse Coupés auf der New York Auto Show der Weltöffentlichkeit vor. Das Sportcoupé der S-Klasse bekommt einen 585 PS sarken Achtzylinder auf Wunsch sogar mit Allradantrieb. Neues Mercedes Benz S 63 AMG Coupé   Nachdem Mercedes auf dem Genfer Autosalon das neue S-Klasse Coupé vorgestellt hatte, folgt nun […]

weiterlesen »

Die neue Mercedes-Benz M-Klasse

Erstellt von Jens Wagner am 30. Juni 2011, 12:59 Uhr

Mit überwältigend geringem Verbrauch, neuester Technologie und bestechendem Design geht die neue M-Klasse von Mercedes bereits in die dritte Generation über. Der SUV verbraucht ganze 25% weniger Kraftstoff als die vorigen Modelle und auch in Sachen Komfort setzt die neue M-Klasse Maßstäbe. Die an die Bedürfnisse des Fahrers angepasste Innenausstattung verspricht nicht nur ein angenehmes, […]

weiterlesen »

Mercedes-Benz CLS Neu- und Gebrauchtwagen Angebote
  
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen