Peugeot 207

Der neue Peugeot 207 präsentiert sich mit einem attraktiven Aussehen und einer äußerst dynamischen Fahrweise. Der technologische Fortschritt ist bei dem neuen Modell längst angekommen, sodass es einem hier an nichts fehlen wird. Die neue Front und die LED Heckleuchten lassen das neue Modell noch stärker und selbstsicherer wirken. Der technische Fortschritt sorgt für einen noch höheren Komfort und bietet Ihnen zusätzlich mehr Sicherheit beim Fahren. Auch Umweltbewusster fährt der neue 207, was sich erheblich auf den Kraftstoffverbrauch auswirkt.

 

Ausstattung und Design

In puncto Optik strahlt der Peugeot 207 in jeglicher Hinsicht. Das Erscheinungsbild der Karosserie wirkt durch die neuen LED Heckleuchten und die neu gestaltete Front noch harmonischer und hochwertiger. Sportlichkeit wird mit edlen Merkmalen kombiniert, sodass ein schönes Gesamtbild entsteht. Die Front verfügt über eine integrierte Stoßstange mit neuer Formgebung des Lufteinlassers. Die aerodynamischen seitlichen Flächen wurden mit runden Nebelscheinwerfern aufgepeppt. Im Gegensatz zu seinem Vorgängermodell erscheint der neue 207 mächtiger und strahlt eine stärkere Persönlichkeit aus. Das Heck wurde mit neuen, rot-weißen LED Lichtern mit einer bemerkenswerten neuen Technologie ausgestattet. Mit den neuen Leichtmetallfelgen, die sich in einem modernen Design präsentieren, wirkt der 207 noch sportlicher. Auch im Inneren wurde an nichts gespart, sodass auf einen Gebrauch von hochwertigen Materialien gesetzt wurde. Die Armaturentafel präsentiert sich schwungvoll und modern. Das Sportlenkrad sorgt für mehr Dynamik. Kleine Details wurden verchromt, was das Gesamtbild luxuriöser und schicker erscheinen lässt. Die Bedienelemente der Klimaanlage wurden modernisiert und darüber hinaus wurden neue Ausstattungen integriert.

 

Der Peugeot 207 im Test

Motoren und Technik

Das breite Angebot an verschiedenen Motoren verspricht jedem eine passende Motorisierung zu finden. Die Dynamik und der Komfort bleibt auf jeden Fall vorhanden, egal für welches Modell Sie sich entscheiden. Als Diesel kann man ihn beispielsweise als 1.6 HDi FAP 110 erhalten. Hier leistet der 207 82 kW (112 PS). Das schnellste Modell ist der Benziner 1.6 16V 175 THP RC, der eine Leistung von 128 kW (174 PS) hat und so äußerst Schnell in Fahrt kommt. Diese Motorisierung kommt unter anderem auch beim Mini Cooper zum Einsatz. Durch das neu entwickelte Bremssystem wird eine noch höhere Sicherheit geboten. Neben dem Antiblockiersystem wurde der 207 mit einem Notbremsassistenten und einer elektronischen Bremskraftverteilung ausgestattet. Ein ESP-System der neusten Generation ist ebenfalls erhältlich.

Peugeot 207 Neu- und Gebrauchtwagen Angebote
  
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen