Peugeot 308 CC

Der Peugeot 308 CC wird allen Ansprüchen, die an ein Cabrio gestellt wird, gerecht. Neben der tollen Optik verspricht der 308 CC jede Menge Fahrspaß und sorgt außerdem für ausreichend Sicherheit. Der Viersitzer bietet alle Vorteile des 308, der mit der langjährigen Erfahrung von PEUGEOT zu einem tollen Cabrio umgeformt wurde. Durch das Metallklappdach verwandelt er sich innerhalb weniger Sekunden in ein Coupé, das kein Tropfen Wasser ins Innere lässt.

 

Ausstattung und Design

Mit dem neuen Style setzt der Peugeot 308 CC neue Trends in der Automobilbranche. Darüber hinaus versprechen tolle Neuheiten in der Hi-Tech-Ausstattung für noch mehr Vergnügen und Komfort. Neben den neuen LED- oder Xenon Scheinwerfern bietet Peugeot ebenso eine innovative Mikro-Hyvrid-Technologie der e-HDi-Motoren, die über ein Stopp- und Startsystem verfügt. Der Innenraum wurde traditionell und sehr hochwertig gestaltet. Man hat eine große Auswahl, sodass für jeden Geschmack ein passendes Innendesign vorhanden ist. Das Lenkrad wurde mit Full-Grain-Leder überzogen und die Mittelkonsole präsentiert sich in Hochglanzoptik. Von Außen wirkt der 308 CC sehr elegant aber auch sportlich. Der Peugeot übermittelt ein Gefühl von Stärke, Kraft und strahlt darüber hinaus jede Menge Energie aus. Auch in Sachen Komfort wurde nicht gespart. So sorgen beispielsweise eine automatische Klimaanlage mit Cabrio-Modus, Airwave, Windstop und beheizbare Sitze für höchste Behaglichkeit. So kann man selbst an kälteren Tagen noch den Himmel über sich genießen ohne frieren zu müssen. Der 308 CC wurde mit vier hochwertigen und bequemen Sitzplätzen ausgestattet, die über eine vielfältige und neuartige Funktionalität verfügen. So bieten die beiden Vordersitze eine großartige Fahrposition und die hintere Sitzbank kann mit einer mittleren, ausklappbaren Armlehne bequemer gemacht werden.

 

Der Peugeot 308 CC im Test

Motoren und Technik

Durch die breite Spur und die tief gelegene Karosserie liegt der 308 CC extrem gut auf der Straße, sodass er selbst auf kurvigen Strecken jede Menge Fahrspaß verspricht. Es stehen eine Reihe verschiedener Motoren zur Verfügung. Darunter befinden sich sowohl Diesel- als auch Benzinmodelle, die flexibel und dynamisch sind. Eine Variante ist der 1.6 16V VTi mit 88 kW (120 PS), der seit 2010 auch mit 110 kW (150 PS) erhältlich ist. Dieselmotoren wären zum Einen der 5-Stufen Automatik Peugeot 308 CC 2.0 16V HDi FAP mit 120 kW also 163 PS. Zum Anderen ist der 1.6 16V HDi FAP Rußpartikelfilter mit 82 kW erhältlich. Der schnellste 308 CC (1.6 16V THP) wurde mit 147 kW (200 PS) ausgestattet und ist ein Benziner. Alle Modelle verfügen über die neu entwickelte Federung, mit der man absolut keine Vibrationen in den Sitzen und am Lenkrad spürt. Die Mikro-Hybridtechnologie sorgt für eine sehr umweltfreundliche Fahrweise. Die e-HDi Motoren schalten beispielsweise automatisch den Motor aus, wenn Sie an einer Ampel stehen. Wenn Sie losfahren wollen ist das ohne Probleme und ohne die Umdrehung des Schlüssels möglich.

Peugeot 308 Neu- und Gebrauchtwagen Angebote
  
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen