Peugeot RCZ

Der sportliche Peugeot RCZ glänzt mit seiner technischen Raffinesse und seinem äußerst stilvollen optischen Erscheinungsbild. Der kompakte Coupé weist markante Formen und eine exklusive Innenausstattung auf. Außerdem verspricht der RCZ durch seine leistungsstarken Motoren jede Menge Spaß beim Fahren.

 

Ausstattung und Design

Das Design ist sehr sportlich, was sowohl optisch als auch technisch sofort auffällt. Die dynamische Silhouette, die durch Bögen aus Aluminium aufgepeppt wurde, macht den Gefährten zu einem einmaligen und unverkennbaren Prachtstück. Wenn man ihn seitlich betrachtet, dann wirkt die Brust gewölbt, sodass seine kräftige und muskulöse Gestalt erkennbar ist. Die Kotflügel sind geschwungen und die Flanken wurden in einer sehr schönen Form angefertigt. Das Dach bildet mit einer doppelten Wölbung eine Ellipse, die dem Fahrzeug ein sehr selbstsicheres Erscheinungsbild verleiht und darüber hinaus von technischer Raffinesse zeugt. Durch die Benutzung außergewöhnlicher und hochwertiger Materialien ,wie Leder und Aluminium Carbon, erhält der RCZ eine gewisse Eleganz, die zusammen mit der Sportlichkeit, für ein perfektes Aussehen sorgt. Auch das Interieur überzeugt durch sportliche Züge, die mit eleganten Details sehr luxuriös wirken. Auch am Komfort wurde nicht gespart, sodass die Sportsitze neben der Optik mit ihrer Bequemlichkeit überzeugen. Die Sitze passen sich jedem Körper an und vermitteln Ihnen so das Gefühl, mit dem RCZ zu verschmelzen. Das Lenkrad kann wahlweise als Multifunktionslenkrad bestellt werden. Auch alle anderen Bedienelemente liegen griffgünstig, sodass der Komfort noch einmal erhöht wird.

 

Der Peugeot RCZ im Test

Motoren und Technik

Durch die lange Erfahrung von Peugeot bietet der RCZ eine perfekte Straßenlage, sodass die Fahrdynamik bis aufs Maximum optimiert wurde. Das Fahrgefühl ist unverwechselbar und nicht mit vorherigen Modellen zu vergleichen. Für die Sicherheit sorgen ESP (dynamische Stabilitätskontrolle), eine intelligente Traktionskontrolle und der Emergency Brake Assist (EBA). Der Peugeot RCZ ist mit vier verschiedenen Motoren erhältlich. Der 1.6 THP RCZ ist ein völlig neuer Motor, der das Maximum aus dem Fahrzeug herausholt. Der Benziner weist 147 kW (200 PS) auf und verfügt über ein 6-Gang Schaltgetriebe. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 6,9l/100km. Ein weiterer Benziner ist der 1.6 THP mit 115 kW (156 PS). Mit einem 6-Gang Schaltgetriebe verbraucht dieser RCZ 6,7l/100km. Des Weiteren ist der 1.6 THP mit 115 kW (156 PS) mit einem 6-Stufen Automatikgetriebe erhältlich. Er verbrauch 7,3l/100km und weist eine CO2-Emission von 168g/km auf. Der Diesel 2.0 l HDi FAP erreicht eine Höchstleistung von 120 kW (163 PS) bei 3.750 U/min. Um diese Leistung zu erbringen wurde er mit einer Verbrennungskammer, einem Turbolader und einer geringen Trägheit ausgestattet. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 5,3l/100km.

Peugeot RCZ Neu- und Gebrauchtwagen Angebote

Erfahrungsberichte von Besuchern zu Peugeot RCZ

Durchschnittliche Bewertung:
(4 von 5 Sternen | 1 Bewertungen)
 
 
Peugeot hat mit dem RCZ einen schönen Sportwagen herau...

Peugeot hat mit dem RCZ einen schönen Sportwagen herausgebracht, der sich auch technisch von der großen Coupe Konkurrenz verstecken muss. Ich würde ihn mir jederzeit wieder kaufen.

4 von 5 Sternen
 
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen