Renault Twingo

Der Renault Twingo gehört zu den Kleinstwagen des bekannten französischen Herstellers Renault. Ursprünglich ging das Design auf den vom polnischen Hersteller FSM als Prototyp entworfenen Beskid 106 zurück. Schon damals überzeugte das einzigartige aerodynamische Mono-Box-Raumkonzept. Die Patentrechte von FSM wurden schließlich von Renault übernommen, so dass im Frühjahr 1993 der Renault Twingo eingeführt wurde. Bis auf kleine Faceliftings und technische Verbesserungen wurde der Twingo bis Februar 2007 mit unverändertem Erscheinungsbild gebaut. Ab März 2007 kam die zweite Generation auf den Markt, der mit seiner nun abgerundeten Front eher an den Clio erinnert. Nach wie vor ist jedoch der Twingo als Zweitwagen, insbesondere wegen seines funktionellen Innenraumkonzepts, sehr beliebt.

 

Ausstattung und Design

Ausgehend des Werbetexters Manfred Gotta entschied sich Renault für den Namen Twingo. Mit dieser originellen und fröhlich klingenden Bezeichnung vereint Renault zwei Fahrzeugarten in einem, einen Kleinwagen und gleichzeitig einen Minivan. Seit Einführung 1993 hat sich das markante Äußere bis zur 2. Generation im Jahr 2007 nicht verändert. Ein besonderes Highlight war das im Oktober 1993 entwickelte Faltdach, so dass man endlich oben offen fahren konnte. 1994 gab es den Fahrer-Airbag serienmäßig, 1995 schließlich auch den Beifahrer-Airbag. Der neue Twingo erinnert dagegen stark an den Renault Clio.

 

Der Renault Twingo im Test

Motoren und Technik

Bei der ersten Generation des Twingo wurde noch ein 40 kW / 54 PS starker OHV-Motor mit 1,3 Litern Hubraum verwendet, der bereits im legendären Renault 5 seit 1972 eingesetzt wurde. 1994 gab es den Twingo mit der Bezeichnung Easy mit halbautomatischem Schaltgetriebe. Gegen Aufpreis war ABS erhältlich. Oktober 1996 wurde die neue Motorengeneration D7F mit 1,2 Litern Hubraum im Twingo verbaut. Die Leistung von anfänglichen 40 kW wurde 1997 auf 43 kW / 59 PS angehoben. Diesen Motor gab es 2004 mit 8 Ventilen und mit dem D4F 708 auch noch mit 16 Ventilen. Die letzten Modelle der 1. Generation erhielten 2007 noch einen 1,2 Liter Motor mit 16 Ventilen und 44 kW, sowie einen mit 55 kW / 75 PS. Bei der 2. Generation erhält man den Renault Twingo erstmals auch mit 1,5 Liter Dieselmotor. Das stärkste Modell mit der Bezeichnung RS besitzt 133 PS.

Renault Twingo Neu- und Gebrauchtwagen Angebote

Erfahrungsberichte von Besuchern zu Renault Twingo

Durchschnittliche Bewertung:
(4 von 5 Sternen | 1 Bewertungen)
 
 
Mit meinem neu gekauften Twingo bin ich echt zufrieden....

Mit meinem neu gekauften Twingo bin ich echt zufrieden. Das Auto fährt sich super, ist klein und dabei echt ein Raumwunder. Beim Umzug konnte er das direkt beweisen und es ist Wahnsinn, was da doch alles reinpasst. : )

Einfach ein super auto, lediglich ein bissl wenig PS

4 von 5 Sternen
 
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen