Letzte Bewertungen
Fiat New PandaGottfried2013-09-08 18:13:34Mein Panda ist jetzt ein knappes dreiviertel Jahr alt. ...Bewertung:
Alfa RomeoDaniel t.2013-02-12 10:06:01die Marke ALfa-Romeo ist mir sehr am Herzen gewachsen i...Bewertung:
PorscheSimon2013-02-12 10:01:18habe mir vor einen jahr einen Porsche Caymen gekauft. ...Bewertung:

Subaru Impreza

Das wohl bekannteste Modell des japanischen Allrad-Spezialisten zeigt, in der Rallye, der Konkurrenz wo es lang geht. Seit der erste Impreza 1992 vom Band lief, hat sich viel getan. Fast jedes Jahr gab es eine neue Variante der sportlichen Kompaktklasse. Die Beliebtheit der Subaru-Modelle in Deutschland steigt seit Jahren – Nicht zuletzt aufgrund der ADAC-Kundenzufriedenheitsstudie, in der Subaru in den letzten Jahren fünf Mal als Sieger hervorging.

Ausstattung und Design

Auch wenn die Straßenversion des Subaru Impreza etwas braver daherkommt, die Verbundenheit mit dem Motorsport ist ihm noch immer deutlich anzumerken. Die markanten Linien der Frontpartie zeigen sich kompromisslos im Rückspiegel eines Vorausfahrenden, während die Heckpartie eher klassisch daherkommt. Es kann zwischen fünf verschiedenen Ausstattungsvarianten gewählt werden:

– Active F: Das Einstiegsmodell verfügt als einziges lediglich über Frontantrieb. Zu bekommen ist der Active F nur mit dem 1.6L Benzinmotor. Die sonstige Ausstattung ist weitestgehend puristisch, aber dennoch mit Klimaanlage und verstellbarem Lenkrad ausgestattet.
– Active: Identisch mit dem Active F, allerdings mit dem Subaru-typischen Allradantrieb.
– Comfort: Die Comfort-Variante kommt mit Leichtmetallfelgen, USB-Multimediaanschluss, partieller Lederausstattung und weiteren Gimmicks wie elektrisch anklappbaren Außenspiegeln daher.
– Sport: Die Sport-Variante glänzt mit verchromter Auspuffblende, sportlicherer Heckschürze und Frontspoiler.
– Exclusive: Die Exclusive-Ausstattung bietet elektrisch verstellbare Sitze, Glasschiebedach und ein schlüsselloses Zugangssystem.

Motoren und Technik

Jeder Impreza wird von einem 4-Zylinder Boxermotor angetrieben. Wahlweise mit 1.5L oder 2.0L Hubraum, wobei es vom 2.0L Aggregat zusätzlich noch eine dieselbetriebene Version mit Common-Rail-Einspritzung gibt. Die 1.5L Maschinen sind mit einer Höchstleistung von 107PS angegeben, die 2.0L Varianten (sowohl Benziner als auch Diesel) mit 150PS. Bei den Benzinern hat man die Wahl zwischen einem 5-Gang Schaltgetriebe, oder einem Automatikgetriebe. Den Diesel gibt es nur mit manuellem 6-Gang Schaltgetriebe.
Der kombinierte Kraftstoffverbrauch des 2.0L Benziners beläuft sich, laut Hersteller, auf 9,6 l/100Km. Mit Automatikgetriebe, genehmigt sich der Impreza sogar noch 2 Liter mehr. Beim Thema Sicherheit kann der Subaru überzeugen – Höchste Bewertungen beim ADAC-Crashtest.

Erfahrungsberichte von Besuchern zu Subaru Impreza

Durchschnittliche Bewertung:
(4 von 5 Sternen | 1 Bewertungen)
 
 
Habe den Subaru Impreza vor etlichen Jahren in einem Vi...

Habe den Subaru Impreza vor etlichen Jahren in einem Videospiel mal gesehen und fand ihn damals schön, sodass es mein erstes Wunschauto wurde und nachdem ich den Führerschein gemacht hatte es auch wurde. Vorallem die Allradfunktion ist eine feine Sache und man hat selbst bei schlechtem Wetter besten Grip.

4 von 5 Sternen
 
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen