Letzte Bewertungen
Fiat New PandaGottfried2013-09-08 18:13:34Mein Panda ist jetzt ein knappes dreiviertel Jahr alt. ...Bewertung:
Alfa RomeoDaniel t.2013-02-12 10:06:01die Marke ALfa-Romeo ist mir sehr am Herzen gewachsen i...Bewertung:
PorscheSimon2013-02-12 10:01:18habe mir vor einen jahr einen Porsche Caymen gekauft. ...Bewertung:

Subaru Trezia

Subaru will mit seinem Trezia im Segment der Kompaktwagen wieder an alte Erfolge der Marke anknüpfen. Deshalb soll der Trezia sowohl in Sachen Ausstattung als auch im Technikbereich Maßstäbe in seiner Klasse setzen. Dieser Wagen will die besten Eigenschaften eines Stadtflitzers mit einem stylischen und fast sportlichen Auftreten kombinieren und so breite Käuferschichten erschließen.

 

Ausstattung und Design

Schon von außen zeigt sich der Subaru Trezia mit seinen sportlichen Linien, den Alu-Felgen und dem kleinen Heckspoiler recht sportlich für sein Fahrzeugsegment. Die gute Rundumsicht und die langgezogene Dachpartie sind typisch für diesen Kompaktwagen. Im Innenraum verwendet Subaru für diese Wagenklasse ungewohnt hochwertige Materialien. Mit einer serienmäßigen Klimaanlage, verstellbarer Lenksäule, einem umfassenden Audiosystem und vielen funktionellen Ablagemöglichkeiten ist die Innenraumausstattung des Trezia als durchaus gehoben zu beschreiben. Für die Sicherheit sorgen Front-, Knie- und Seitenairbags sowie eine spezielle elektronische Fahrdynamiksteuerung. Die stimmungsvolle Beleuchtung des Fußraums, mehrere Getränkehalter und ein großzügiges Platzangebot runden den Innenraum ab. Das maximale Kofferraumvolumen beläuft sich auf 1388l. Den Subaru Trezia gibt es in den Ausstattungsvarianten Trend, Active oder Komfort, die sich hinsichtlich des technischen Zubehörs und der Materialien im Innenraum unterscheiden.

 

Der Subaru Trezia im Test

Motoren und Technik

Bei der Motorisierung des Subaru Trezia ist die Auswahl hingegen leider etwas eingeschränkt. Der Kunde hat die Wahl zwischen einem 1,3l Benzinmotor mit 99 PS und einem 1,4l Dieselmotor mit 90PS. Bei beiden Motoren liegt der Kraftstoffverbrauch bei etwa fünf Litern je 100km und beide sorgen für ausreichend Vortrieb und zeigen insbesondere bei den im Stadtverkehr typischen niedrigen Drehzahlbereiche ein sehr gutes Ansprechverhalten. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 170km/h. Durch die Verwendung von leichten und effizienten Bauteilen sind die Trezia Motoren besonders verschleißfest und erfüllen die strenge Euro5-Norm. Die Schaltung über ein leichtgängiges 6-Gang-Getriebe wahlweise seriell oder automatisch. Die Frontscheinwerfer schalten sich wenige Sekunden später erst aus, damit sie dem Fahrer auch nach dem Aussteigen noch kurz den Weg beleuchten. Der Trezia hält mithin trotz seiner geringen Größe einige technische Innovationen bereit. Mit dem Subaru Trezia erhält der Käufer ein zuverlässiges Auto für den Stadtverkehr mit umfangreicher Serienausstattung und zweckmäßigem Design.

Subaru Trezia Neu- und Gebrauchtwagen Angebote
  
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen