Letzte Bewertungen
Fiat New PandaGottfried2013-09-08 18:13:34Mein Panda ist jetzt ein knappes dreiviertel Jahr alt. ...Bewertung:
Alfa RomeoDaniel t.2013-02-12 10:06:01die Marke ALfa-Romeo ist mir sehr am Herzen gewachsen i...Bewertung:
PorscheSimon2013-02-12 10:01:18habe mir vor einen jahr einen Porsche Caymen gekauft. ...Bewertung:

Suzuki Alto

Bei dem Suzuki Alto handelt es sich um einen japanischen Kleinstwagen, den es schon in verschiedenen Modellvarianten seit dem Jahre 1979 in Deutschland zu kaufen gibt. Die aktuelle Version hat ein modernes Outfit bekommen und ist technisch sehr gut ausgestattet. Der Suzuki Alto ist aufgrund seiner kompakten Maße und des geringen Kraftstoffverbrauchs ein hervorragendes Auto für den Stadtverkehr.

 

Ausstattung und Design

Während die Vorgängerversionen des Suzuki Alto ein eher etwas altbackenes Design hatten, ist das aktuelle Modell sehr modern gestaltet. Obwohl das Fahrzeug nur 3,70 m lang ist, bietet es im Innenraum einen ausreichenden Platz für 4 Personen und Gepäck. Bei umgeklappter Rücksitzbank beträgt das Ladevolumen bis zu 770 Liter. Bei aufrechter Lehne sind es immer noch 129 Liter. Der 5-türige Kleinwagen ist serienmäßig mit 4 Airbags ausgestattet. Somit ist auch ein ausreichender Schutz für die Insassen vorhanden. Zur weiteren Serienausstattung gehören eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung und das ABS. Servolenkung, elektrische Fensterheber und eine sehr gut einstellbare Heizung sind für japanische Kleinwagen eine Selbstverständlichkeit und brauchen eigentlich gar nicht näher erwähnt zu werden.

 

Der Suzuki Alto im Test

Motoren und Technik

Den Suzuki Alto gibt es lediglich mit einem wassergekühlten Dreizylindermotor mit einem Hubraum von 996 ccm. Dieser Motor hat eine Leistung von 68 PS. Das maximale Drehmoment von 90 Nm wird bereits bei einer Drehzahl von 3400 Umdrehungen pro Minute erreicht. Die Motorleistung wird über ein 5-Gang-Schaltgetriebe auf die Vorderräder übertragen. Alternativ wird auch eine Automatikversion mit einer vierstufigen Schaltautomatik angeboten. Die Fahrleistungen beider Versionen sind nahezu identisch. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 155 km/h. Besonders hervorzuheben, ist der geringe Kraftstoffverbrauch. Er beträgt im Durchschnitt lediglich 4,4 Liter Superbenzin auf 100 km. Der Kohlendioxidausstoß liegt bei 103 g/km. Dadurch ist der japanische Kleinwagen sehr günstig im Unterhalt. Zu erwähnen ist auch noch der extrem kleine Wendekreis von nur 9 m. Dadurch lässt sich der Suzuki Alto mühelos in kleine Parklücken rangieren.

Suzuki Alto Neu- und Gebrauchtwagen Angebote
  
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen