Toyota Hilux

Pickups erfreuen sich allgemein einer großen Beliebtheit. Es handelt sich hierbei um eine Art Pkw mit offener Ladefläche. Auch der Toyota Hilux gehört zu dieser Fahrzeuggattung. Der japanische Automobilhersteller Toyota baut diesen Wagen bereits seit 1968. Vornehmlich wird dieser Pickup als Nutzfahrzeug in der Landwirtschaft, bei Handwerkern, bei der Polizei oder beim Militär und sogar von Hilfsorganisationen eingesetzt. Ein modifizierter Hilux war übrigens das erste Fahrzeug, welches den Nordpol erreichte. Im Laufe der Jahre wurden etliche Verbesserungen vorgenommen. Insgesamt überzeugt der Hilux mit seiner hohen Zuverlässigkeit auch in unwegsamen Gegenden.

 

Ausstattung und Design

Im Laufe der Jahre wurde der Toyota Hilux sowohl mit offener Pritsche, als auch mit geschlossenem Kastenaufbau angeboten. Seit 2005 wird der geländegängige Pickup unter der Bezeichnung Hilux KUN produziert. Neben der Standardausführung wird das Modell in den Ausstattungsvarianten Life und Executive auf dem Markt angeboten. Erhältlich ist das Fahrzeug als Dreisitzer Single Cab mit zwei Türen, als Fünfsitzer Xtracab mit zwei Türen und als Fünfsitzer Double Cab mit verlängerter Fahrzeugkabine, die einen Einstieg über 4 Türen gewährleistet. Beim Topmodell darf die edle Lederausstattung mit Sitzheizung nicht unerwähnt bleiben. Besonders hervorzuheben sind die neu gestalteten Kombiinstrumente, die horizontal im Armaturenbrett integriert sind. Neben hochwertigen 17 Zoll Leichtmetallfelgen überzeugt das rundliche Design mit den ausladenden Radkästen und vermittelt ein gefälliges, leicht wuchtiges Äußeres.

 

Der Toyota Hilux im Test

Motoren und Technik

Der Toyota Hilux wird mit Otto- und Dieselmotoren verschiedener Stärken angeboten. Während bei den Benzinern VVT-i DOHC Motoren bis 228 PS gewählt werden können, stehen vier Dieselmotoren, teilweise als Turbodiesel mit 118 und 142 PS zur Auswahl. Hier sticht besonders der leistungsstarke 3 Liter Diesel D-4D DOCH I4 mit 173 PS hervor. Alle Dieselmotoren erfüllen die strengen Richtlinien der Euro-5-Norm. Im Gegensatz der Vorgängerversionen überzeugt das neue Modell mit einer überarbeiteten Radaufhängung, einer Klimaautomatik, mehreren Seitenairbags und in der Executive-Version mit einer elektronischen Traktions-, Spur- und Bremskontrolle.

Toyota Hilux Neu- und Gebrauchtwagen Angebote
  
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen