VW Scirocco

Der VW Scirocco richtet sich besonders an das sportliche Publikum. Seine gesamte Ausstattung zielt auf eine sportliche Fahrweise ab. Es gibt ihn in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten, die sich ihrerseits wieder unterteilen.

 

Ausstattung und Design

Die Sport Reihe des VW Scirocco bietet dem sportbegeisterten Fahrer einen passenden Nachfolger des legendären Modells von VW. Vorne bekommt man Sportsitze und die Sitzbezüge sind in Stoff gehalten. Das stellt auch den Sitzkomfort während der Fahrt sicher.

Die R Linie ist nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich etwas Besonderes. Die Einstiegleisten sind in Chrom gehalten und mit einem R Logo verziert. Die Sitzbezüge sind aus Stoff und sogar die Wageninnenseiten haben einen Microfaserbezug, der mit dem R Logo geschmückt ist. Die Stoßfänger in Sportoptik in der Wagenfarbe geben dem Auto das gewisse optische Etwas. Auch das Xenon-Licht trägt zu einer sportlichen Erscheinung bei. Vorne hat das Modell Kopfstützen, die sogar eine Ziernaht im Stoffbezug aufweisen.

Die Match Linie des VW Scirocco ist das Top Modell der Serie. Die Fahrlichtschaltung erfolgt automatisch. Damit hat man als Fahrer noch einen höheren Komfort. Es gibt auch die Leaving Home und die Coming Home Schaltung, die das Licht entsprechend regelt, wenn man zu Hause abfährt oder ankommt. Sowohl Abblendlicht als auch Tagfahrlicht sind in Xenon gehalten. Die Klimaanlage unterstützt das Komfortgefühl, denn sie kann automatisch auf Umluft schalten, weil sie einen Luftgütesensor eingearbeitet hat. Die Sitzbezüge sind ebenfalls aus hochwertigem Stoff, die Wagenwangen sind in Leder gehalten. Das Lenkrad verfügt über eine Multifunktion, über die sich Radio, Telefon und die Multifunktionsanzeige steuern lassen.

 

Der VW Scirocco im Test

Motoren und Technik

Den VW Scirocco gibt es als Benzinermodelle und natürlich auch in Dieselvarianten. Auch Modelle mit der Blue Motion Technik sind verfügbar. Motoren sind in Ausstattungen von 1,4 l mit 90 kw (122 PS) bis hin zu 2,0 l mit 125 kw (170 PS). Damit ist ein schnelles Vorankommen gesichert. Besonders die Linien der R Linie und der Match Linie verfügen neben diversen technischen Details über ein Sportfahrwerk und unterstützen damit den Wunsch nach einem sportlichen Gefühl während des Fahrens. Klimaanlage beziehungsweise Klimatronic ist in den Modellen Standard. So ist auch ein gewisser Komfort gesichert.

Volkswagen Scirocco Neu- und Gebrauchtwagen Angebote
  
Bewertung schreiben

Ihre Bewertung:

 
Aktuelle Nachrichten
24. März 2015, 13:55 Uhr
Unterhaltskosten vor ...
Die Unterhaltskosten werden oft unterschätzt. Auf lange Sicht machen s...
» weiterlesen
12. September 2014, 11:04 Uhr
Opel kündigt weitere...
Opel präsentiert nach den Modellen Adam und Corsa innerhalb von 30 Mon...
» weiterlesen